01.11.2020
Bauvoranfragen und Bauanträge

Bauvoranfrage zum Ausbau eines Dachgeschosses Wiesenstraße 48a.

Trotz einiger Ausnahmen im Bebauungsplan wurde der Vorschlag von Herbert Riess (FW) aufgenommen: Nachverdichtung geht vor neuem Landverbrauch  (einstimmige Zustimmung)

Der förmlichen Bauanfrage zum Abbruch und Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Stellplätzen in der Tannenstraße 5 wurde einstimmig abgelehnt. Ebenso der Tekturplan zum Neubau eines Zweifamilienhauses mit Carport u. Stellplätzen in der Bgm.-Klaußner-Straße 6 und Eschenweg 2a.

Bauvoranfrage zum Neubau von 2 Doppelhäuser im Toskanastil  in der Fuggerstraße 18 

Die Meinung der FREIEN WÄHLER zu diesem Bauvorhaben war eindeutig NEIN. Dieser Baustil fügt sich nicht in das Ortsbild an der Fuggerstraße ein. Dies wurde vom gesamten Gremium auch so bestätigt.

Sonstiges:

Die nächste öffentliche Gemeinderatsitzung findet, wenn es Corona zulässt am 12. November im Sitzungssaal des Rathauses statt.